Kontakt Impressum

04.09.2007

31.08.2006

03.08.2007

Zeitungsartikel vom 03.08.2007 / GN-Sport

Sportschützen mit guten Ergebnissen bei LM

Neun Titel bei Landesmeisterschaften

gn Nordhorn. Mit insgesamt vier Mannschafts- und fünf Einzeltiteln sind die Sportschützen des Schützenkreises Grafschaft Bentheim vor kurzem von den Landesverbandsmeisterschaften in Oldenburg, Bassum, Zeven, Lehrte und Lingen zurückgekehrt. Große Erfolge verzeichnete dabei insbesondere die Sportschützenjugend aus der Obergrafschaft.
Landesmeister am Luftgewehr freihand der Schüler wurde die SSG der Samtgemeinde Schüttorf mit den Schützen Lisa Tüchter (Platz 2 im Einzel), Wiebke Tautz und Kirsten Sumbeck. Miriam Göhlmann, ebenfalls von der SSG Schüttorf, erreichte den fünften Platz. Die vier Mädchen qualifizierten sich damit direkt für die Deutsche Meisterschaft, die Ende August in München ausgetragen wird. Bei den männlichen Schülern belegte Eike Wenning von der SSG Schüttorf in dieser Disziplin den zweiten Platz in der Einzelwertung.
Landesmeister am Luftgewehr freihand der Junioren wurde die SSF Ohne-Haddorf mit Steffen Rönne, Stephan Bütergerds und Michael Koke. In dieser Disziplin holte sich Steffen Rönne den Landesmeistertitel im Einzelwettbewerb. Auch er fährt damit zur Deutschen Meisterschaft. Bei den Juniorinnen belegte Jasmine Ebert von der NSG Nordhorn den dritten Platz und qualifizierte sich ebenfalls für München.
Bei den Damen kam die NSG Nordhorn mit Claudia Huy, Christin Jansen und Nicole Blumenthal auf den zwölften Platz.
Vize-Landesmeister beim Luftgewehr-Dreistellungskampf der Schüler wurde die SSG Schüttorf mit Lisa Tüchter (Platz 3 im Einzel), Kirsten Sumbeck und Wiebke Tautz. Auch in dieser Disziplin darf Lisa Tüchter als Einzelschützin um die Deutsche Meisterschaft kämpfen. Landesmeister im Luftgewehr-Dreistellungskampf der Jugend wurde die SSV Gilde Schüttorf mit Anna-Lena Krallmann (gleichzeitig Landesmeisterin), Florian Voet (Platz 3 im Einzel) sowie Maria Britze.
Landesmeister im Kleinkaliber Dreistellungskampf der Jugend wurde die SSV Gilde Schüttorf mit Florian Voet (gleichzeitig Landesmeistertitel der männlichen Schützen), Anna-Lena Krallmann (gleichzeitig Landesmeistertitel der weiblichen Schützen) sowie Maria Britze (Platz 3). Diese Schützen haben sich ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Mit Platz 12 bei den Damen sicherte sich in dieser Disziplin ferner Marianne Hölscher von der NSG Nordhorn einen Startplatz in München.
Im Kleinkaliber Liegendkampf erreichte in der Jugendklasse weiblich Jacqueline Huy von der NSG Nordhorn Platz 9 und in der Juniorenklasse männlich Stephan Bütergerds von den SSF Ohne Haddorf Platz 3.
Landesmeister im Wettbewerb Blankbogen in der Juniorenklasse wurde Moritz Deters vom TuS Gildehaus. Ebenfalls zur Deutschen Meisterschaft fahren vier blinde Sportschützen des Grafschafter Schützenkreises, die Hans Peters und Gerhard Kock von der NDG Nordhorn betreuen.