Kontakt Impressum

01.07.2008

06.05.2010

20.06.2008

Zeitungsartikel vom 20.06.2008 / GN-Sport

Drei Titel für Schützen der SSG Schüttorf

Ein Team- und zwei Einzelsiege

Die Nachwuchsschützen Lisa Tüchter und Florian Voet gewannen bei der Landesmeisterschaft im Dreistellungskampf die Jugend-Einzelwettbewerbe. Außerdem feierten sie mit Wiebke Tautz den Mannschaftssieg.

ml Bassum. Die Nachwuchsschützen der Sportschützen-Gemeinschaft (SSG) Schüttorf haben bei der Landesmeisterschaft der Jugend im Dreistellungskampf zwei Einzeltitel und den Sieg im Mannschaftswettbewerb verbucht. In dem Kleinkaliber-Wettkampf wurden je 20 Schuss liegend, stehend und kniend geschossen.
Seinen Titel verteidigen konnte Florian Voet (SSG Schüttorf). Er setzte sich im Wettbewerb der männlichen Jugend klar mit 559 Ringen gegen Kevin Standhartinger (SV Arbergen) durch, der auf 536 Ringe kam. Auf dem dritten Platz folgte Sören Meissner vom Hammelwarder SV, er schoss 531 Ringe.
Bei der weiblichen Jugend ging der Sieg an die Schüttorferin Lisa Tüchter. Die SSG-Schützin kam auf 561 Ringe und hatte damit einen Vorsprung von vier Ringen auf die Zweitplatzierte Sarah Schilling (SV Ladekop). Wiebke Tautz, die ebenfalls für die SSG Schüttorf antritt, konnte sich den dritten Rang sichern. Tautz kam auf 551 Ringe. Maria Britze erreichte 541 Ringe und belegte damit den siebten Platz der Einzelkonkurrenz.
Die Einzelergebnisse wurden für die Mannschaftswertung zusammengezählt und da wunderte es nicht, dass der Verein, der die beiden Einzeltitelträger stellte, auch den Teamwettbewerb gewann. Die SSG Schüttorf mit Lisa Tüchter (561), Florian Voet (559) und Wiebke Tautz (551) setzte sich mit 1671 Ringen vor dem SV Ladekop mit 1634 Ringen (Sarah Schilling/557, Stefanie Breuer/545, Beke Cordes/532) und dem SV Hahn mit 1576 Ringen (Tabea Diers/545, Geelke Röben/521, Lena Kohlwes/510) durch.
Am kommenden Wochenende steht für die Nachwuchsschützen der SSG Schüttorf bereits die nächste Bewährungsprobe auf dem Programm. In Oldenburg wird die Landesmeisterschaft der Luftdruckwaffen (stehend) ausgetragen.