Kontakt Impressum

05.03.2009

01.07.2008

20.09.2008

Zeitungsartikel vom 20.09.2008 / GN-Sport

Platz sechs bei deutscher Meisterschaft

gn München. Lisa Tüchter hat bei der deutschen Meisterschaft in München das beste Ergebnis der Delegation von der Sportschützen-Gemeinschaft (SSG) Schüttorf erreicht. Im Kleinkaliber-Dreistellungskampf belegte die Grafschafterin mit 568 geschossenen Ringen den sechsten Platz. Die Bronzemedaille verfehlte sie damit nur um zwei Ringe. „Sie hat sehr stabil geschossen, eine gute Meisterschaft“, sagte Trainer Wilfried Voet, der die Leistungen von der Landesmeisterschaft im wesentlichen bestätigt sah.
Unter seinen Möglichkeiten blieb in allen Disziplinen Florian Voet. Er stand auf dem Sprung ins Nationalteam, sodass der Druck bei diesen Titelkämpfen groß war. Voet konnte seine Leistung nicht abrufen, wurde nicht eingeladen und muss sich im Hinblick auf eine Nominierung nun in der neuen Saison erneut beweisen.
Eine „herausragende“ Leistung attestierte der SSG-Trainer Anna Pohlmann im schülerbereich. Sie erreichte mit dem Luftgewehr 193 Ringe und belegte damit den 12. Platz. Auch sie verfehlte mit ihrem Ergebnis den Bronzerang nur um zwei Ringe. „Die Schützinnen lagen alle eng beisammen. Sie hat sehr gut und sehr stabil geschossen“, sagte Wilfried Voet. Der Trainer sprach von einem „alles in allem guten Ergebnis“. „Die Leistungen aus dem Training konnten zumeist bestätigt werden“, sagte der SSG-Coach.