Kontakt Impressum

11.08.2010

26.05.2010

19.06.2010

Zeitungsartikel vom 19.06.2010 / GN-Sport

Lisa Tüchter löst das WM-Ticket

Schüttorfer Schützin überzeugt in München

Durch hochklassige Leistungen in der Disziplin Liegendkampf konnte sich Lisa Tüchter für die Weltmeisterschaft im eigenen Land qualifizieren. Die Titelkämpfe werden vom 29. Juli bis 10. August in München ausgetragen.

gn Nordhorn. Großer Erfolg für die Schüttorfer Sportschützin Lisa Tüchter: Sie hat sich bei den Qualifikationswettkämpfen für die Weltmeisterschaft durchgesetzt und darf Ende Juli/Anfang August bei den Welttitelkämpfen starten. Die Ausscheidungen für die 50. Weltmeisterschaften im Sportschießen fanden innerhalb der vergangenen Wochen auf der Olympia-Schießanlage in München statt. Lisa Tüchter nahm in den Sparten Luftgewehr, Kleinkaliber Dreistellungskampf (3 x 20) und im Liegendkampf (60 Schuss) an den Qualifikationswettkämpfen teil.
Durch hochklassige Leistungen in der Disziplin Liegendkampf konnte sie sich schließlich für die Weltmeisterschaft im eigenen Land qualifizieren. In den drei Wettkämpfen erreichte sie 594, 591 und 585 Ringe. In der Endabrechnung standen für die Schüttorferin somit 1770 Ringe in der Statistik. Die Zweitplatzierte Anne Becker verzeichnete einen Ring weniger, Rang drei belegte Jaqueline Orth mit zwei Zählern Rückstand. Mit diesem Erfolg löste Tüchter das Ticket für die Weltmeisterschaft.
ach dem Gewinn von zwei internationalen Wettkämpfen in diesem Jahr ist die Qualifikation für die WM sicherlich der größte Erfolg in der schon beeindruckenden jungen Karriere der Schüttorfer Sportschützin. Auf die Titelkämpfe wird sich Lisa Tüchter mit ihrem Trainer Wilfried Voet im Talentnest Schüttorf in Ruhe vorbereiten. Zuschauer sind hier immer willkommen.